Dillingen. Am Freitagnachmittag erwischte ein Kaufhausdetektiv in einem Dillinger Warenhaus ein Diebespärchen beim Ladendiebstahl. Eine 22 Jährige entwendete einen Fahrradcomputer und der 33 jährige Freund stahl einen USB-Nano DVB-T. Beide verstauten das Diebesgut jeweils in mitgeführten Taschen. Nach Passieren des Kassenbereiches sprach sie der Detektiv auf die Tat an, worauf die Diebe sofort in Richtung Ausgang flüchteten. Dort konnte der verfolgende Zeuge die Frau jedoch festhalten. Hierauf kam es zu einem Handgemenge zwischen den drei Personen. Die Frau konnte sich schließlich losreißen und gemeinsam mit ihrem Freund das Kaufhaus verlassen. Die Flüchtenden konnten in der Folge von inzwischen alarmierten Polizeibeamten in der Nähe des Tatortes festgenommen werden. Das Diebesgut wurde aufgefunden. Es stellte sich heraus, dass die 22 Jährige per Haftbefehl gesucht wurde. Sie wurde deshalb später in eine Jugendarrestanstalt eingeliefert. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls.

Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Dillingen (Tel.: 06831/9770, Fax: 06831/977205)
[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare