In den vergangenen Tagen wurde bei der Polizei in Saarbrücken-Burbach mehrfach ein freilaufender Hund im Bereich Klarenthal gemeldet.

Bei dem Tier soll es sich um einen ca. 40 cm großen Mischling von schwarzer Farbe handeln. Er hat ergraute Barthaare, ein abgeknicktes Ohr und trägt ein braunes Halsband, an dem noch eine abgerissene Leine befestigt ist.

Der Hund wurde schon mehrfach von hinzugezogenen Polizeibeamten und Zeugen gesehen, ließ sich jedoch nicht einfangen. Er flüchtete direkt, als sich Personen ihm näherten.

Zu dem Hundehalter ist bislang nichts bekannt. Bei Hinweisen zu dem Halter oder dem Hund selbst wenden Sie sich bitte an die Polizei in Saarbrücken-Burbach. Telefon: 0681-97150

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare