Anzeige:

Saarbrücken. Durch die Explosion heute morgen (14.05.2014), gegen 04:35 Uhr, wurden neben dem Geldautomaten auch die Räumlichkeiten der Filiale der Sparkasse in Bübingen, Saargemünder Straße, in Mitleidenschaft gezogen.

PM_94_2Nach den bisherigen Erkenntnissen des Dezernats für Eigentumskriminalität deponierte zuvor eine unbekannte, vermutlich männliche Person gegen 04:35 Uhr ein kleines Paket auf dem Geldautomaten und brachte dieses zur Explosion.

Der Geldautomat wurde zwar erheblich beschädigt; ein Zugriff auf das darin gelagerte Bargeld war jedoch nicht möglich.

PM_94_3Der bislang unbekannte, etwa 170 cm große Täter hatte eine normale Figur und war bei der Tatausführung mit einer dunklen Jacke (Parka), einer dunklen Hose und einer ebenfalls dunklen Baseballmütze bekleidet. Zusätzlich hatte er die Kapuze der Jacke über den Kopf gezogen. Er trug schwarze Handschuhe mit weißen Markierungen/Reflektoren, dunkle Schuhe (Trekking- oder Arbeitsschuhe) und hatte einen zweifarbigen Trekkingrucksack auf dem Rücken.

PM_94_1Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0681 / 962 – 2133.

 

 

 

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare