Anzeige:

Fischbach. Nach dem ausgiebigen Besuch einer Maifeier befuhr ein stark alkoholisierter 16-jähriger aus Quierschied die Rußhütter Straße in Fischbach in Richtung des Netzbachweihers mit seinem Fahrrad. Wie ein Zeuge berichtete, drohte der Radfahrer mehrere Male zu stürzen, konnte sein Fahrrad jedoch einige Male gerade noch abfangen, ehe er letztlich den Bordstein erwischte, endgültig die Kontrolle über sein Rad verlor und auf die Fahrbahn stürzte.

Die hinzugerufene Streife konnte bei dem am Kopf verletzten Jugendlichen eine Atemalkoholkonzentration von 2,03 Promille feststellen. Der Jugendliche wurde im Anschluss stationär im Krankenhaus aufgenommen. Auf richterliche Anordnung wurde eine Blutprobe entnommen, Weiterhin erwartet ihn eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

PM Pol. Sul.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare