Merchweiler. Am Samstag, dem 12.04.2014 kam es gegen 22:15 Uhr zu einer versuchten Brandstiftung in Merchweiler, im Bereich der Hauptstraße. Der bislang unbekannte Täter versuchte eine dort befindliche Hütte in Brand zu setzen indem er mehrere Brandherde innerhalb und außerhalb der Hütte entzündete. Nur durch Zufall erloschen diese von selbst, ohne schwerwiegenderen Schaden anzurichten.
2014-1713-joha-printDer unbekannte Täter konnte infolgedessen beim Verlassen des Grundstückes durch den Eigentümer angetroffen werden. Dieser konnte eine detaillierte Personenbeschreibung abgeben, auf deren Grundlage ein Phantombild gefertigt werden konnte. Da sich unweit dieses Tatortes, kurze Zeit später ein weiteres Brandgeschehen ereignete, besteht der Verdacht, dass es sich um den selben Täter handelt.

Die Polizei erhofft sich nun sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare