Anzeige:

Saaslouis. Am Montag, dem 24.02.2014, kam es auf den Filialen der Bank 1 Saar in Saarlouis und Dillingen zu unberechtigten Abhebungen von Bargeld. Hierbei wurde durch eine unbekannte männliche Person ein größerer Geldbetrag vom Konto eines Geschädigten abgehoben. Hierbei legte der Täter einen gefälschten Personalausweis vor.

1Der unbekannte Täter ist männlich, ca. 180cm groß, 35 – 40 Jahre alt und trägt sehr kurzes, dunkles Haar mit „Geheimratsecken“. Er hatte ein insgesamt gepflegtes Erscheinungsbild und ein seriöses, selbstsicheres Auftreten.

Der Täter konnte auf den Bankfilialen videografiert werden.

2

 

Hinweise zur Person erbittet die Polizeiinspektion Saarlouis unter der Rufnummer 06831/9010.

 

 

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare