Bexbach. Am 18.05.2014, gegen 16:30 Uhr , befuhr ein PKW die Höcherbergstraße in Frankenholz, aus Richtung Bexbach und bog im Einmündungsbereich Münchwieser Str. nach links in diese ab, ohne den Vorrang des Gegenverkehrs, hier ein Motorradfahrer aus Richtung Höchen kommend, zu beachten. Der Motorradfahrer prallte frontal in die Beifahrerseite des PKWs und verletzte sich schwer. Der PKW-Fahrer erlitt einen leichten Schock.

Beide schwer beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich derzeit auf ca. 15000 Euro. Während der polizeilichen Maßnahmen mit Unterstützung der Feuerwehr Bexbach, die ausgelaufene Betriebsstoffe abstreuen musste, war die Höcherbergstraße im Einmündungsbereich voll gesperrt.

Die Verletzten mussten mit zwei Krankenwagen in verschiedene Krankenhäuser verbracht werden.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare