Anzeige:

Saarbrücken. Nachdem es in den vergangenen Tagen vermehrt zu Laden- und Trickdiebstählen im Bereich Trier gekommen war, konnte eine Tatverdächtige aus Saarbrücken-Burbach ermittelt werden.

In diesem Zusammenhang erließ ein Richter in Trier am heutigen Abend einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung der Tatverdächtigen.

Bei der Durchsuchung konnte eine große Menge an neuwertigen Haushaltswaren und Pflegeprodukten fest- und sichergestellt werden.

Zur Herkunft der sichergestellten Gegenstände folgen nun weitere Ermittlungen.

Geschäftsinhaber der Regionen Trier und Saarbrücken werden gebeten, alle noch nicht zur Anzeige gebrachten Diebstähle ihrer zuständigen Polizeidienststelle zu melden. 

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare