Schiffweiler. Auf der L297 zwischen Schiffweiler und Ottweiler, kam es am frühen Sonntagabend des 15.06.2014 zu einem Verkehrsunfall. Wie sich beim Eintreffen der Feuerwehr Schiffweiler heraus stellte, handelte es sich um 3 Fahrzeuge. Die BMW Fahrerin war gerade auf dem Heimweg von einem Spaziergang mit ihrem Hund, als sie die Vorfahrtsregel missachtete. Sie kam auf einem Feldweg und wollte links auf die Fahrbahn abbiegen, dort übersah sie gleich 2 entgegenkommende Fahrzeuge.

Der von rechts kommende Opel Corsa wollte ausweichen und verlor durch das Manöver die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam erst im Graben zum Stehen. Als die BMW Fahrerin ebenfalls ausweichen wollte, kollidierte sie mit einem von links kommenden Mercedes. Drei Fahrer wurden leicht verletzt, wobei es sich bei zwei Fahrer nur um einen Schock handelte. Der Corsa-Fahrer wurde mittels RTW ins Ottweiler Krankenhaus verbracht. Während dem Einsatz wurde die L297 voll gesperrt!

Außer der Feuerwehr befanden sich noch Rettungsdienst und Polizei vor Ort.

Kommentare

Kommentare