Eckelhausen. Am Samstag (07.06.2014) kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L325 zwischen Sötern und Eckelhausen. Ein männlicher Fahrzeugführer fuhr in Richtung Eckelhausen. In der engen S-Kurve über den Bahnübergang fuhr er geradeaus auf das Gleisbett.

Der Fahrer wurde an der Unfallstelle medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Laut Angaben der Polizei sei der Fahrer „stark desorientiert“ gewesen. Ob hierfür berauschende Mittel zuständig waren, lagen noch keine Angaben vor.

Kommentare

Kommentare