Wallerfangen. Wie bereits vom Kriminaldienst der Polizeiinspektion Saarlouis am 14.04.14 mitgeteilt wurde, verübten am Samstag, 12.04.14, gegen 03:45 Uhr zwei bislang unbekannte Täter einen brutalen Raubüberfall auf einen 54-jährigen Taxifahrer. Die Tat, bei der der Geschädigte mit einem Messer bedroht und leicht verletzt wurde, ereignete sich in Wallerfangen – Kerlingen, das geraubte Taxi wurde später auf einem Feldweg in Saarlouis – Beaumarais verlassen aufgefunden.

Phantombild_Raub_TaxifahrerZwischenzeitlich konnte von einem Täter ein Phantombild gefertigt werden.

Folgende Personenbeschreibung liegt von ihm vor:

25-30 Jahre alt, 170 cm – 180 cm groß, athletische Figur, schwarze Haare, trug Goldketten an beiden Armen und am Hals, sprach während der Tat kurdisch oder türkisch.

Der zweite Täter soll zwischen 35-40 Jahre alt gewesen sein, ca. 185 cm groß und hatte lockige, schwarze Haare. Seine Figur wird als hager/schmal beschrieben, er trug Trainingskleidung.

Der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Saarlouis erbittet Hinweise zur möglichen Identität der Täter unter Tel. 06831/901-0.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare