Ludweiler. Bei der Wertungsprüfung auf der Warndtweiherstrecke bei einer Rallye Sportveranstaltung in Ludweiler kam es am Samstag Mittag zu einem schweren Verkehrsunfall.IMG_9235

Die Insassen des Toyota GT 86, ein 50 jähriger aus Riegelsberg und sein 51 jähriger Beifahrer mussten schwer verletzt von der Feuerwehr Völklingen befreit werden.

Neben 2 Rettungswagen und einem Notarzt war noch der Rettungshubschrauber Christoph 16 mit seiner Besatzung vor Ort.

Die Einsatzkräfte brachten die 2 Schwerverletzten in umliegende Krankenhäuser

Kommentare

Kommentare