Großrosseln. Beamten der PI Völklingen fahndeten am Montag, 02.06.14 gegen 17:45 Uhr in Grßrosseln nach einem PKW der Marke Subaru mit SB-Kennzeichen, dessen Fahrer angetrunken sein sollte. In der Ludweilerstraße wurden die Beamten auf das Fahrzeug aufmerksam. Anhaltezeichen wurden durch den Fahrer mißachtet, welcher mit stark überhöhter Geschwindigkeit seine Fahrt fortsetzte. In der Emmersweilerstraße gelang es schließlich, den PKW zu stoppen. Der Fahrer, ein 30jähriger Mann aus Saarbrücken, hatte dem Alkohol zugesprochen.

Ein Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 2,8 Promille.

 

Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare