In der Nacht zum Samstag bereiteten unbekannte Täter Hindernisse auf dem Feldwirtschaftsweg zwischen Angelweiher und Industriebgebiet Südstraße, indem sie mit einem gelben Kettenbagger Grünschnitt auf der Fahrbahn verteilten. Pflanzen und Äste behinderten dadurch den fließenden Verkehr.

Der in Tatortnähe abgestellte Bagger wurde vorher offenbar  kurzgeschlossen und hierbei beschädigt. Mitarbeiter der Feuerwehr Rehlingen-Siersburg mussten die Fahrbahn schließlich wieder frei räumen. Aufmerksame Angler hatten die Ordnungshüter alarmiert.

Die Polizei Dillingen ermittelt nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, der Sachbeschädigung und des unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeuges.

 

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

 

Kommentare

Kommentare