Brebach. Am 13.06.2014  gegen 8:15 ereignete sich auf der Kreuzung Kurt-Schumacher Straße ein Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Fahrzeuge.
Nach den ersten Erkenntnissen, missachtete einer der beiden Verkehrsteilnehmer die Rote Ampelanlage und fuhr mit erhöhtem Tempo auf die Kreuzung zu, um diese noch passieren zu können. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem abbiegenden Fahrzeug.

Die Kreuzung ist aufgrund der nicht weit entfernten Kaufmännischen Schule (Kaufmännisches Berufsbildungszentrum) und als Autobahnzubringer, morgens stark frequentiert. Zwei Fahrzeuginsassen wurden beim Zusammenstoß leicht verletzt, ein Rettungswagen sowie ein Krankenwagen, der ebenfalls nicht weit entfernten Rettungswache des Arbeiter-Samariter Bundes (ASB) waren schnell am Einsatzort, um die Behandlung der leicht Verletzten vorzunehmen.

Die beiden Fahrzeuge, die nicht mehr fahrbereit waren mussten abgeschleppt werden, in dieser Zeit regelte die Polizei den Verkehr, so dass es nicht zu einer größeren Verkehrsbehinderung kam.

Text/Fotos: Jonas Jung

 

Kommentare

Kommentare