Am Nachmittag des 05.06.2014 wurde der PI Köllertal eine mögliche Unfallflucht in Püttlingen gemeldet.

Laut erster Meldung sei der Pkw gegen die Außenfassade eines Wohnhauses in der Straße „Schlesische Straße“ gefahren und ein verantwortlicher Fahrer sei nicht vor Ort.

Die Polizei konnte letztlich ermitteln, dass der letzte Fahrzeugführer den verunfallten Pkw nach  dem Abstellen nicht durch Einlegen eines Ganges und Betätigen der Handbremse gegen Wegrollen gesichert hatte.

An Wohnhaus und Pkw entstand Sachschaden.

 

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare