Freisen. Am Sonntag, dem 22. Juni 2014, gegen 19:45 Uhr, versuchte eine 37jährige Pkw-Fahrerin aus Namborn von der Autobahnausfahrt Freisen, aus Richtung Kaiserslautern kommend, nach links in die L 133, in Richtung Freisen, einzubiegen. Hierbei kollidierte sie mit einem 20jährigen Motorradfahrer aus Pfeffelbach, der aus Richtung Freisen kommend, die L 133 in Richtung Baumholder befuhr.

Der Motorradfahrer wurde hierbei schwerverletzt und musste ins Krankenhaus nach St. Wendel verbracht werden. Der Sachschaden an Pkw und Motorrad werden auf 20000 Euro geschätzt. Die Unfallbeteiligten wurden von einem Notarzt und zwei Rettungswagenbesatzungen versorgt.

Im Einsatz befanden sich eine Funkstreife der PI Nohfelden-Türkismühle und eine Funkstreife der PI Baumholder.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare