Schmelz. Am 21.06.2014 um 14:23h, 66839 Schmelz-Limbach, Kreuzung Dorfstraße / Bahnhofstraße.
Unfallverursacher (m. 59J) biegt mit seinem Kleinlaster (VW-Pritschenwagen) von der L 333 (Bahnhofstraße) nach links in die Dorfstraße ab. Hierbei mißachtet er die Vorfahrt des PKW Citroen (Fahrer m. 33J), der die Dorfstraße in Richtung Schmelz geradeaus befährt. Es kommt zur Kollsion beider Fahrzeuge, wobei am PKW 02 Totalschaden entsteht und der Kleinlaster 01 anschließend in die Schutzplanken geschleudert wird.

Der Fahrer des Kleinlasters wird leicht verletzt, muss aber zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht werden. Die Beifahrerin (w. 27 J) im Citroen wird ebenfalls leicht verletzt und ins Krankenhaus Lebach verbracht. Ein im Citroen befindliches Kleinkind bleibt zum Glück unverletzt (Kindersitz mit Rückhaltesystem). Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 13000 Euro.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare