Niederlinxweiler. In der Nacht zum Freitag, dem 20. Juni verübten zunächst unbekannte Täter gleich 2 Einbrüche in Niederlinxweiler. Die Täter brachen an einem Geschäft die Zugangstür auf und entwendeten 20 hochwertige Motorsägen und Freischneider mit Zubehör. Der Wert des Diebesgutes betrug 10.000 Euro. Danach entwendeten sie noch aus einer Scheune des Nachbaranwesens einen Motorroller im Wert von 1.000 Euro. Noch am selben Wochenende wurde das Diebesgut aus dem Geschäft durch die Polizei Neunkirchen in einem leerstehenden Haus in Steinbach/Ottweiler entdeckt. Die unverzüglich aufgenommen Ermittlungen der Kriminalbeamten aus Neunkirchen und St. Wendel führten schließlich auf die Spur eines 19-jährigen Heranwachsenden aus Ottweiler. Dieser wurde zudem in der vergangenen Woche mit dem gestohlenen Motorroller durch die Beamten des Kriminaldienstes Neunkirchen kontrolliert.

Der arbeitslose 19-Jährige ist für die Polizei kein Unbekannter und war auch schon in der Vergangenheit wegen Straftaten in Erscheinung getreten. Fast das gesamte Diebesgut konnte an die Geschädigten zurückgegeben werden.

Ermittlungen nach weiteren Tatverdächtigen, so die Polizei, dauern noch an.

[infobox color=“red“]Wie sie sich vor Einbrüchen schützen finden sie hier und unter polizei-beratung.de![/infobox]
[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare