Anzeige:
Angebliche Zigeunerzinken an Haustür

Gegen 21.30 Uhr erreicht die Polizei in Burbach ein Notruf eines besorgten Anwohners aus Altenkessel.

Dieser teilte mit, dass in seine Tür „komische Zeichen“ eingeritzt seien.

Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass auf dem Aluminiumrahmen der Tür seltsame Zeichen waren.

Bei genauerer Überprüfung stellte sich jedoch heraus, dass es sich lediglich um die getrocknete Schleimspur einer Schnecke handelte.

Die Spur lies sich mühelos entfernen und der Anwohner war beruhigt.

 

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare