Anzeige:

Saarbrücken. Am Sonntagnachmittag wurde ein 41-jähriger Mann aus Saarbrücken-Burbach in der Turnerstraße in Burbach von der Saarbahn erfasst und zu Boden gerissen.

An der Kreuzung Ludwigstraße-Turnerstraße überquert der Fußgänger trotz des für ihn anzeigenden Rotlichts die Fahrbahn und die Gleisanlage.

Anzeige:

Obwohl der Zugführer noch eine Gefahrenbremsung vollzieht, kommt es zur Kollission mit dem Triebwagen der Saarbahn.

Der 41-jährige hat dabei noch viel Glück. Er zog sich nur leichte Verletzungen am Kopf zu.

Anzeige:

 

 

Anzeige:

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare

Anzeige: