AllgemeinPolizei News

Polizei warnt vor gefährlichen Ködern in Lebach

::Werbung::

Lebach. Gestern Nachmittag (23.09.2014), gegen 15:00 Uhr, konnte ein Hundebesitzer gerade noch rechtzeitig Schlimmeres verhindern. Bei einem Spaziergang auf dem Lebacher Feldwirtschaftsweg Schönstattzentrum in Richtung Bubach – Fernsehmast, schnappte sich sein Hund einen dort ausgelegten Köder.

Werbung:

Das Wurststück (Wiener) lag direkt neben dem Betonweg und war mit Heftklammern gespickt.

:Werbung:

Der Mann konnte seinem Hund das Stück Wiener noch aus dem Maul nehmen.

 

:Werbung:

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]
https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren