AllgemeinPolizei News

Mehrere Dieseldiebstähle an LKW in Nohfelden

::Werbung::

Nohfelden. Am Freitagmorgen (21.11.14) wurde der Diebstahl von Dieselkraftstoff aus einem LKW angezeigt. Der Lkw-Fahrer nächtigte auf dem Rastplatz Sötern. Als er morgens mit erheblichem Kopfweh aufwachte musste er feststellen, dass ihm ca 450 L Dieselkraftstoff aus dem LKW-Tank abgezapft worden waren. Zudem äußerte er den Verdacht, dass ihm ein Betäubungsmittel in die Lüftungsanlage gesprüht worden sei.

Werbung:

Am Samstagabend (22.11.14) erhielt die Polizei einen erneuten Hinweis auf den Diebstahl von Dieseltreibstoff. Dieses Mal schlugen die Täter an den Baustellenfahrzeugen an der BAB-Auffahrt zur A 62 (Anschlussstelle Türkismühle) zu. Beim Eintreffen der Polizei konnten die Beamten feststellen, dass es noch nicht zu spät war. Neben einem LKW standen 3 bereitgestellte, teilweise gefüllte, Kanister. Ein Absaugschlauch hing noch aus dem LKW-Tank.

:Werbung:

Die Täter hatten vermutlich die Annäherung der Polizei bemerkt und flüchteten unverrichteter Dinge in das angrenzende Waldgelände.

Dort flüchteten sie mit einem bereitgestellten weißen Pkw.

:Werbung:

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]
https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren