AllgemeinPolizei News

17 Jähriger mit Drogen im Zug unterwegs

::Werbung::

Zweibrücken. Bundespolizisten stellten gestern Abend gegen 20.15 Uhr bei einem 17 – Jährigen Ectasy und Amphetamine sicher. Der junge Mann aus St. Ingbert war den Beamten in der Regionalbahn kurz nach Abfahrt im Hauptbahnhof Zweibrücken aufgefallen.

Werbung:

Als sie ihn ansprachen, wirkte er sichtlich nervös. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Bundespolizisten mehrere Ectasytabletten und Reste von Amphetaminen und stellten diese sicher.

:Werbung:

Die zuständige Landespolizei wurde informiert. Den Jugendlichen erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Hinweis

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Bundespolizei.
https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren