Neunkirchen. Am 23.03.2015 um 09:20 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer auf dem Autobahnzubringer L 287 in Neunkirchen-Wellesweiler mehrere große Gegenstände auf der Fahrbahn.

In der Folge konnten bis zur BAB 8, Anschlussstelle Neunkirchen-Wellesweiler, fünf Gummimatten aufgesammelt werden.

Ein Fahrzeug trug beim Überfahren der Matten einen Schaden davon.

 

Hinweise nimmt die Polizei Neunkirchen unter der Rufnummer 06821 2030 entgegen.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare