Anzeige:

St. Ingbert. Am Freitagnachmittag, den 10.04.2015, gegen 16:05 Uhr ereignete sichauf der L 241 zwischen Rohrbach und Spiesen, in Höhe der Spieser Mühle, ein Verkehrsunfall im Gegenverkehr. Ein 48-jähriger Motorradfahrer aus St. Ingbert kam aus noch bislang unbekannter Unfallursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Pkw einer 40- jährigen Frau und deren 12-jährigen Sohn.

Der Motorradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die leicht verletzte Fahrzeugführerin des Pkw und ihr leicht verletzter Sohn mussten ebenfalls zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Anzeige:

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Unfallgutachter hinzugezogen. Die Landstraße war in der Zeit zwischen 16:05 Uhr bis 19:30 Uhr voll gesperrt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion St. Ingbert: Tel: 06894/109-0.

Anzeige:

 

Anzeige:

[symple_accordion title=“Hinweis“]
[symple_accordion_section]
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
[/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Anzeige: