Anzeige:

Zu hohes Tempo im Kurvenbereich dürfte die Ursache eines Unfalls gewesen sein, der sich am frühen Mittwochmorgen auf der A62 ereignet hat.

Ein 21-jähriger Fahrer eines Ford Focus verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, als er aus Richtung Trier kommend an einer Anschlussstelle die Autobahn verlassen wollte.

Anzeige:

Im Kurvenbereich kam der Wagen von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Eine 17-jährige Mitfahrerin erlitt hierbei leichte Verletzungen.

Da es sich um einen neuwertigen Pkw handelte, beläuft sich der entstandene Sachschaden auf ca. 30.000 Euro.

Anzeige:

Foto: POL

Anzeige:

Kommentare

Kommentare