AllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Rekordsuff in Malstatt endet im Krankenhaus

Werbung:

Am Nachmittag des 11.08.2015 teilten Passanten der PI Burbach mit, dass in Saarbrücken-Malstatt an der Saarbahnhaltestelle an der Lebacher Landstraße ein Mann Fahrgäste und Personal der Saarbahn belästigen würde.

Beamte der PI Burbach stellten vor Ort fest, dass der 52-jährige Mann aus Heusweiler erheblich alkoholisiert war.

:Werbung:

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 4, 43 Promille.

Nach einer ärztlichen Untersuchung musste die Person wegen Verdacht auf Alkoholvergiftung in ein Saarbrücker Krankenhaus eingeliefert werden.

:Werbung:

PM POL SAL

--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren