Saarwellingen. In der Nacht zum Samstag wurde die Polizei Lebach zu drei Schlägereien gerufen, die sich während oder im Anschluss an Veranstaltungen ereigneten. Im Jugendclub Limbach wurde ein 16-Jähriger von einem ihm unbekannten Jugendlichen angeblich grundlos ins Gesicht geschlagen.

Der Verletzte musste im Krankenhaus behandelt werden. Auf dem Oktoberfest in Saarwellingen wurde ein 22-Jähriger von zwei Festbesuchern geschlagen. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Schließlich kam es noch in einer Saarwellinger Gaststätte zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, wobei 2 jüngere Männer durch Schläge leicht verletzt wurden.

Den Haupttäter konnte die Polizei ermitteln.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare