AllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Saarbahn

::Werbung::

Saarbrücken. Am 03.03.2016 um 15:20 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Mainzer Straße und der Heinrich-Böcking-Straße in Saarbrücken zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Saarbahnzug und einem Pkw.

Hierbei fuhr die Fahrzeugführerin des unfallbeteiligten Pkws aus der Heinrich-Böcking-Straße kommend in den Kreuzungsbereich zur Mainzer Straße ein, um nach links in die selbige abzubiegen. Aufgrund des stockenden Verkehrs musste die Fahrerin ihren Pkw im Kreuzungsbereich zum Stillstand bringen.

:Werbung:

Währenddessen näherte sich ein Saarbahnzug in Fahrtrichtung Innenstadt und wollte die Kreuzung Mainzer Straße / Heinrich-Böcking-Straße passieren. Daraufhin kam es zur Kollision des Saarbahnzuges und des besagten Pkws. Hierbei entstand sowohl am Pkw, als auch am Saarbahnzug ein erheblicher Sachschaden.

Die 55-jährige Fahrerin des Pkw erlitt einen Schock, trug nach ersten Informationen allerdings keine schwereren Verletzungen davon.

:Werbung:
[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren