Homburg. Am Nachmittag des 15.06.2016 kam es auf der B 423 zwischen Homburg und Bexbach in Höhe der Anschlussstelle Homburg zu einem Verkehrsunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen. Ein 41-jähriger Lkw-Fahrer übersah ein Stauende und kollidierte mit einem vor ihm stehenden Pkw. Aufgrund der Wucht des Aufpralls wurde dieser auf 2 weitere davor stehende Pkw aufgeschoben. Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt 3 Personen leicht verletzt. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Während der Dauer der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare