Anzeige:

Saarbrücken. Im Rahmen von Erdarbeiten wurde am frühen Nachmittag des 21.07.2016 in Saarbrücken-Malstatt eine amerikanische Fliegerbombe aufgefunden.

Bei einer Begutachtung durch den Kampfmittelräumdienst stellte sich heraus, dass der Zünder bereits entfernt war, so dass  von der Bombe keine Gefahr mehr ausging.

Anzeige:

Der Blindgänger wurde abtransportiert und wird  kontrolliert abgebrannt.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare