Völklingen-Fürstenhausen. Am Donnerstagmorgen gegen 02:30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Völklingen zwei PKW. Diese waren zuvor aufgefallen, als sie mit laut aufheulenden Motoren und überhöhter Geschwindigkeit in die Saarbrücker Straße einfuhren.

Bei einem der Fahrzeuge, einem schwarzen Toyota mit SLS-Kennzeichen, wurde festgestellt, dass die Kennzeichen aufgrund fehlender Haftpflichtversicherung zur Zwangsentstemplung ausgeschrieben waren. Gegen den 23-jährigen Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Beim zweiten Fahrzeug, ebenfalls ein Toyota wurden keine Auffälligkeiten festgestellt.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare