Völklingen. Zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW kam es am Montagmittag gegen 12:45 Uhr in der Rathausstraße in der Bahnunterführung. Hierbei befuhr eine 46-jährige Frau aus Saarbrücken mit ihrem Peugeot die Rathausstraße aus Richtung Weltkulturerbe kommend in Fahrtrichtung Bahnhof.IMG_4274

Aus bislang unbekannten Gründen kam die Fahrerin von der Fahrspur ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier kann es zum Frontalzusammenstoß mit einem VW Caddy, welcher von einem 55-jährigen Mann aus Völklingen geführt wurde. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und wurden zur weiteren Behandlung in eine Klinik verbracht.

Anzeige:

Es entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden. Die Unterführung musste aufgrund der Bergung der Fahrzeuge für ca. 50 Minuten voll gesperrt werden.