Anzeige:

Enkenbach-Alsenborn. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und des Polizeipräsidiums Westpfalz

Im Rahmen eines Trinkgelages entwickelt sich am frühen Dienstagabend zwischen zwei Männern ein Streit, in dessen Verlauf der 44-jährige Beschuldigte dem 36-jährigen Geschädigten mit einem Messer in den Oberkörper stach.

Anzeige:

Der Geschädigte wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Der erheblich alkoholisierte Beschuldigte wurde am Tatort festgenommen.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich über 2 Promille, so dass bei ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Anzeige:

Er soll am morgigen Tage dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Tatwaffe wurde sichergestellt.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare