AllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

43-Jähriger ist das 26. Drogenopfer im Saarland in diesem Jahr

Werbung:

Saarbrücken. Der in Merzig wohnhafte Mann war am vergangenen Freitag (02.12.2016) gegen 18:45 Uhr leblos in einem Saarbrücker Parkhaus aufgefunden worden.

Die am gestrigen Montag (05.12.2016) in der Rechtsmedizin in Homburg durchgeführte Obduktion bestätigte ein durch die Einnahme von Betäubungsmitteln verursachtes Organversagen als Todesursache.

Anzeige:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren