-Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 24.12.2016, um 05.30 Uhr auf dem Zubringer zur A 62 bei Thaleischweiler. Ein aus Thaleischweiler kommender PKW-Fahrer missachtete die Vorfahrt eines in Richtung Autobahn fahrenden Autofahrers.

Es kam zur Kollision zwischen beiden PKW. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Aufprall schwer verletzt und mussten in die umliegenden Krankenhäuser verbracht werden. Eines der beteiligten Autos geriet in Brand und musste durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf etwa 20000,– Euro.

Kommentare

Kommentare