Am Freitag gegen 00:00 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei Saarlouis mit, dass sich ein LKW in der Straße Im Glacis in Saarlouis festgefahren hat.

Die Örtlichkeit wurde umgehend von Beamten der Polizei Saarlouis aufgesucht.

Am Einsatzort angekommen, bestätigten die vor Ort befindlichen Beamten den mitgeteilten Sachverhalt.

Der Fahrer eines Sattelschleppers hat sich im Wendehammer der Straße Im Glacis festgefahren und wollte über eine Böschung auf die B 405 gelangen. Beim Versuch die ca. einen Meter hohe Böschung zu Überfahren blieb der LKW stecken.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der LKW zuvor bereits zwei PKW beschädigt hat. Zudem wurde bei dem Fahrer eine alkoholische Beeinflussung festgestellt.

Der LKW wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Kommentare

Kommentare