Am Samstag, den 17. Dezember 2016, gegen 19:35 Uhr wurde in der Lindenstraße in Wadgassen der Briefkasten der dortigen Postfiliale in Brand gesteckt. An der Tatörtlichkeit konnten Reste eines Feuerwerkskörpers festgestellt werden. Das Gehäuse des Briefkastens wurde durch die Explosion des Feuerwerkkörpers stark deformiert.

In dem Briefkasten befanden sich circa 50 Briefe, welche teilweise verbrannt waren. Durch einen Augenzeugen konnte eine Person beobachtet werden, welche sich wenige Sekunden vor der Detonation des Briefkastens fluchtartig entfernte.

Bei der Person soll es sich um einen jungen Mann gehandelt haben. Die Person war circa 1,70 cm groß, trug dunkle Kleidung und einen hellen Rucksack mit dunklen Riemen.
Personen, die Hinweise zu dem Sachverhalt machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bous, Telefon 06834/9250, in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommentare