In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen 03:00 Uhr zu einem Einbruch in das China-Restaurant in Wadern. Zur Tatzeit schlief der Restaurantbesitzer in seinem Lokal. Er wurde durch die Einbruchgeräusche geweckt. Im Restaurant kam es zu einer Konfrontation zwischen dem Lokalbesitzer und dem Einbrecher.

Der Lokalbesitzer bewaffnete sich mit einem Stuhl und schlug den Einbrecher damit in die Flucht. Der Einbrecher flüchtete daraufhin in Richtung Busbahnhof Wadern. Am Busbahnhof ist es möglich, dass der Täter durch Zeugen auf der Flucht gesehen wurde, da nach Angaben des Lokalbesitzers zur Tatzeit sich 3 Personen am Busbahnhof aufhielten.

Die Polizei Wadern bittet die Personen, die sich am Sonntagmorgen gegen 03:00 Uhr am Busbahnhof in Wadern aufgehalten haben, sich bei der Polizei in Wadern (Tel.: 06871-90010) zu melden.

Kommentare

Kommentare