Tholey. Ein Großaufgebot an Rettungskräften rief ein Brand in einem Gastronomiebetrieb in der Metzer Strasse (B 269) in Tholey am Dienstag auf den Plan.

Um 16:48 Uhr wurden diese von der Leitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg alarmiert.

Ein zufällig an der Einsatzstelle vorbeikommender, aufmerksamer Feuerwehrangehöriger aus der Gemeinde Tholey stellte bei der Vorbeifahrt an der Lokalität eine Rauchentwicklung aus den Obergeschossen fest und alarmierte seine Kollegen über Notruf.

Während diese sich auf den Weg zur Brandstelle machten, sorgte er dafür, dass sie beim Eintreffen eine freie Aufstellfläche vorfanden und nicht durch den zu dieser Zeit sehr starken Feierabendverkehr behindert wurden. Ebenso stellte er sicher, dass sich niemand mehr im Haus aufhielt bzw. noch einmal hineinlief.

Glücklicherweise war zum Brandzeitpunkt niemand im Haus. Auch die Gastronomie hatte geschlossen. Der Besitzer kam allerdings zur gleichen Zeit mit seiner Familie zurück.

Ein Flammenschein war bereits durch die Fenster von außen gut sichtbar.

Umgehend begannen die Feuerwehrkräfte nach deren Ankunft mit dem Löscheinsatz und drangen, ausgestattet mit Atemschutzgeräten, in das brennende Obergeschoß vor.
Parallel wurde mit der Belüftung des Gebäudes begonnen und die Einsatzstelle weiträumig ausgeleuchtet.
Trotz der starken Verqualmung der Obergeschosse konnte der Brandherd schnell lokalisiert und unter Kontrolle gebracht werden.
Zum Abschluss der Löscharbeiten wurde der komplette Bereich mit einer Wärmebildkamera abgesucht, damit ein Wiederaufflammen des Brandes ausgeschlossen werden konnte.

Verletzt wurde niemand. Die Wohnungen sind aktuell nicht mehr nutzbar.
Die neunköpfige Familie kommt bis auf Weiteres bei Verwandten unter.

Der Kriminaldienst hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.
Über Brandursache und Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Während der Löscharbeiten war die B 269 in der Ortsdurchfahrt Tholey für über eine Stunde voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Der Feuerwehreinsatz war gegen 18:30 Uhr beendet.

Im Einsatz waren: Löschbezirke Tholey, Theley, Bergweiler-Sotzweiler, Hasborn-Dautweiler, Drehleiter St. Wendel-Kernstadt, Rettungswagen Malteser Tholey, DRK Tholey und Hasborn-Dautweiler, Polizei St. Wendel und Tholey, Kriminaldienst, Energieversorger, Gemeinde Bauhof (Abstreuen der Straße)

Kommentare

Kommentare