Gegen kurz nach 00:00 Uhr wurde die Feuerwehr Saarbrücken zu einem gemeldeten Brand eines Wintergartens in die Saarbrücken-Ensheimer Bischof – Baltes – Straße alarmiert. Als die ersten Feuerwehrleute vor Ort eintrafen brannte bereits der gesamte hintere Teil des 1 Familienhauses.

 

Eine Feuerwand auf der Rückseite des Hauses
Eine Feuerwand auf der Rückseite des Hauses

Die Bewohner, Vater und Sohn konnten sich noch rechtzeitig auf die Straße flüchten und fanden Unterschlupf bei einem Nachbarn. Während der Löscharbeiten kam es zur Durchzündung und somit zum Vollbrand des Wohnhauses. Die Feuerwehr lies das Alarmstichwort erhöhen um weitere Kräfte vor Ort zu haben.

Insgesamt sind rund 90 Feuerwehrleute im Einsatz. Schwierigkeiten bestanden darin, dass die Treppe zum Obergeschoss relativ schnell weggebrannt war und somit ein Löschangriff im oberen Bereich nur über die Drehleiter möglich war. Die Feuerwehr versuchte das Nachbarhaus so gut es ging zu schützen.

Verletzt wurde glücklicherweise Niemand. Das Wohnhaus ist ein Totalschaden. Anwohner berichteten das man zuvor etwas knallen hörte, was unter Umständen Feuerwerkskörper hätten sein können. Die Brandermittler sollen nun nach Abschluss der Löscharbeiten die genaue Brandursache ermitteln.

Kommentare

Kommentare