Lebach. Am Nachmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B269 bei Aschbach. Bei dem Unfall wurden 3 Menschen verletzt.
Mitten im Kurvenbereich krachten ein Peugeot und ein Toyota frontal zusammen.

Die Feuerwehr sowie Rettungsdienst wurde umgehend alarmiert.

Die Feuerwehr befreite eine eingeklemmte Person, sowie eine eingeschlossene Person. Neben den Personen wurde noch ein Hund durch die Feuerwehr betreut. 

Zwei Verletzte kommen mit dem Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser, ein Verletzter wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.

Kommentare

Kommentare