Anzeige:

Am Samstagabend, den 14.01.2017 gegen 18:20 Uhr kam es in der Fichtenstraße in Elversberg zu einem Einsatz, bei dem Explosionsgefahr angenommen werden musste. Grund hierfür war, dass aus der Gasflasche eines mobilen Heizgerätes geschätzte 30m³ Flüssiggas austraten.

Das Gebäude, in dem das Heizgerät stand, ein Nachbargebäude sowie der angrenzende Netto-Markt mussten für die Dauer des Einsatzes evakuiert werden. Die Örtlichkeit wurde weitläufig abgesperrt, eine Teilstrecke der Fichtenstraße musste hierfür kurzzeitig für den Fahrzeug- und Personenverkehr voll gesperrt werden.

Anzeige:

Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden, die Freiwillige Feuerwehr Elversberg sowie auch die Polizei Neunkirchen gehen von einem technischen Defekt aus. Personen kamen nicht zu Schaden. Ein Gebäudeschaden ist ebenfalls nicht entstanden.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“1560″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“3″ ajax_pagination=“1″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“1″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare