Die Beamten der Polizeiinspektion Köllertal führten am Donnerstag Abend eine Verkehrskontrolle in der Bahnhofstraße durch. Dabei wurde ein 23-jähriger Völklinger angehalten und kontrolliert. Bei der Durchsicht der Papiere fiel den Beamten der griechische Führerschein des Verkehrsteilnehmers auf, der Hinweise auf eine Totalfälschung enthielten.

Bei einer fahndungsmäßigen Überprüfung des Dokuments bestätigte sich der Verdacht. Der Führerschein wurde sichergestellt. Den 23-jährigen Völklinger erwarten entsprechende Strafverfahren.

Kommentare

Kommentare