Am Montag, 16.01.2017, ist nachmittags in der Innenstadt von St. Wendel ein größerer Geldbetrag von einem Mann, der aus Syrien stammt und in St. Wendel wohnt, gefunden worden. Dieser ehrliche Finder sammelte die gefundenen Geldscheine auf und brachte sie umgehend zur Polizei.

Bisher konnte das verlorene Geld noch nicht zugeordnet werden. Auch weitere durchgeführte  Nachfragen bei verschiedenen Stellen hinsichtlich des verlorenen Geldes verliefen bisher erfolglos.

Der Verlierer des Geldes kann sich mit der Polizei St. Wendel(06851/898-0) in Verbindung setzen.

Kommentare

Kommentare