Der DRK Ortsverein Saarbrücken-St.Johann ist auch in diesem Jahr wieder, für die medizinische Betreuung der beiden Großveranstaltungen „Weiberfasching“ und „Premabüba“ in der Saarbrücker Congresshalle zuständig.

Die Veranstalter erwarten jeweils bis zu 5.000 kostümierte „Faasebooze“. Das Motto in diesem Jahr ist Cowboy und Indianer. In den verschiedenen Sälen und Foyers, sorgen live Bands und DJ’s für die richtige Stimmung.

Im Untergeschoss des Foyer West wird der Ortsverein eine Behandlungsstation einrichten, dort werden mehrere Plätze für Notfälle vorgehalten. Über 10 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer werden im Einsatz sein. Auch ein Rettungswagen wird vorgehalten.

„Wir sind gut gerüstet und freuen uns auf die Sanitätsdienste, die letzten Jahre waren ruhig, aber wir sind auf alles vorbereitet“ erklärt Ortsvereinssprecher Jonas Jung abschließend.

Kommentare

Kommentare