Die Freundinnen Aileen Denise MATUR und Sandra Marlena JURCZYK haben ihr Zuhause am Montagmorgen, 20. Februar 2017, verlassen, um zur Schule zu fahren. Zuletzt gesehen wurden sie am Montagvormittag im Bereich der Treviris-Passage in Trier. Seither fehlt von ihnen jede Spur.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche nach den Schülerinnen.

Die 16-jährige Aileen aus Trier und die 17-jährige Sandra aus Klüsserath besuchen gemeinsam eine Schule im Trierer Stadtgebiet. Am Montagmorgen verließen sie wie üblich ihre Zuhause. Als sie nicht wie gewohnt wieder nach Hause kamen, entschlossen sich die Eltern am späten Montagabend zu einer Vermisstenanzeige.

Gleichzeitig veranlassten sie auf verschiedenen sozialen Medien und mittels privater Flugblätter eine Fahndung nach den Mädchen.

Da die bisherigen Fahndungsansätze und Spurenhinweise nicht zum Auffinden der Vermissten geführt haben, bittet nunmehr auch die Polizei die Bevölkerung um Unterstützung.

Zurzeit hat die Polizei keine Hinweise auf eine Straftat zum Nachteil der Mädchen oder auf eine konkrete Gefahr für die beiden. Möglicherweise sind sie bei Bekannten untergekommen, die von der Suche nach ihnen bisher nichts mitbekommen haben.

Personenbeschreibungen: Aileen Denise MATUR ist 16 Jahre alt, etwa 165 cm groß. Sandra Marlena JURCZYK ist 17 Jahre alt, ca. 170 cm groß. Beide sind sehr schlank und haben langes dunkelbraunes Haar. Welche Bekleidung die beiden jungen Frauen getragen haben, ist nicht bekannt.

Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0651/9779-2290 oder unter 06502 / 91570.

Kommentare

Kommentare