Am gestrigen Mittwoch, in der Zeit von 15:30 Uhr bis 20:00 Uhr, wurde ein freistehendes Einfamilienhaus in Merzig-Hilbringen, Johann-Streit-Straße (Wohngebiet Seitert), Ziel von bislang unbekannten Einbrechern. Nach bisherigem Ermittlungsstand des Kriminaldienstes Merzig begaben sich mindestens 2 Personen zu Rückseite des Anwesens und schoben den Rolladen einer Terrassentür hoch. Mit mehreren Hebelansätzen wurde die Tür anschließend brachial aufgehebelt. Die Einbrecher suchten hiernach alle Räume des Erdgeschosses sowie des Obergeschosses auf und durchsuchten diese sowie das Inventar nach Wertsachen. U.a. wurde eine Spardose mit Bargeld, eine Spiegelrefelxkamera Panasonic sowie ein Bargeldbetrag entwendet.

Personen, die Hinweise zur Tat bzw. den bislang unbekannten Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040 in Verbindung zu setzen. Ebenso wird um Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen gebeten, die innerhalb der Ortslage Hilbringen bewegt wurden. Möglicherweise wurde auch der bei dem Wohnungseinbruchsdiebstahl am Dienstag in Mechern entwendete schwarze Pkw, Mercedes Benz, Typ ML 420 CDI, im Bereich des Wohngebietes gesehen.

 

Kommentare

Kommentare