Aus gegebenem Anlass informiert die Polizei Neunkirchen, dass es in den vergangenen beiden Wochen vermehrt zu Taschendiebstählen im Bereich der Innenstadt kam.

Trotz erhöhter Präsenz an den bekannten Örtlichkeiten, gelingt es Tätergruppierungen immer wieder unaufmerksamen Passanten die Geldbörse zu entwenden.

In den überwiegenden Fällen war der Geldbeutel aus der Handtasche gestohlen worden.

Die Polizei weist eindringlich darauf hin, dass Handtaschen und Geldbörsen verschlossen und nah am Körper getragen, die Chance Opfer einer solchen Tat zu werden, minimieren.

Bei Hinweisen zu möglichen Tätern oder Fragen in diesem Bezug steht die Polizei Neunkirchen mit Rat und Tat zur Verfügung.

 

Kommentare

Kommentare